Moschino | Ironie und Humor.

Franco Moschino war ein genialer Träumer, der nichts mehr liebte als die ironische Selbstinszenierung. Seine Fashionshows begeisterten als spektakuläre Happenings, er selbst avancierte zum Rolemodel seiner Marke, zeigte sich damals provokant mit nacktem Oberkörper und nur einem Tau als Krawatte.

Moschino steht für italienische Mode mit Ironie und Humor. Firmengründer Franco Moschino hat es sich zum Motto gemacht, den herrschenden Trend zu pervertieren. Im Spiel mit der Umkehrung von Zeichen und Funktionen war der humorvolle Italiener Meister. Franco Moschino studierte an der Akademie der Künste in seiner Heimatstadt Mailand und arbeitete zunächst als Illustrator für verschiedene Modezeitschriften. Seine Karriere als Modedesigner begann er bei Gianni Versace, an dessen Werbekampagnen er maßgeblich mitarbeitete. Weitaus entscheidender für seine weitere Entwicklung war jedoch die Zeit als Designer und Stylist für die Firma Cadette.

1983 brachte er seine erste eigene Kollektion mit dem Label „Couture!“ heraus. Es folgten die Linien „Cheap und Chic“ und „Moschino Jeans“, Düfte und Accessoires.

Die Linie Moschino Parfum hält die schönste Jahreszeit in den Düften gefangen. Wie ein Sommertag mit kleinen Schönwetterwolken. Das Aroma zarter Pfirsichblüten und kräftigem Jasmin sowie Zedernholz, machen den romantischen Sommerausflug allgegenwärtig.

Franco Moschino war ein genialer Träumer, der nichts mehr liebte als die ironische Selbstinszenierung. Seine Fashionshows begeisterten als spektakuläre Happenings, er selbst avancierte zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Moschino | Ironie und Humor.

Franco Moschino war ein genialer Träumer, der nichts mehr liebte als die ironische Selbstinszenierung. Seine Fashionshows begeisterten als spektakuläre Happenings, er selbst avancierte zum Rolemodel seiner Marke, zeigte sich damals provokant mit nacktem Oberkörper und nur einem Tau als Krawatte.

Moschino steht für italienische Mode mit Ironie und Humor. Firmengründer Franco Moschino hat es sich zum Motto gemacht, den herrschenden Trend zu pervertieren. Im Spiel mit der Umkehrung von Zeichen und Funktionen war der humorvolle Italiener Meister. Franco Moschino studierte an der Akademie der Künste in seiner Heimatstadt Mailand und arbeitete zunächst als Illustrator für verschiedene Modezeitschriften. Seine Karriere als Modedesigner begann er bei Gianni Versace, an dessen Werbekampagnen er maßgeblich mitarbeitete. Weitaus entscheidender für seine weitere Entwicklung war jedoch die Zeit als Designer und Stylist für die Firma Cadette.

1983 brachte er seine erste eigene Kollektion mit dem Label „Couture!“ heraus. Es folgten die Linien „Cheap und Chic“ und „Moschino Jeans“, Düfte und Accessoires.

Die Linie Moschino Parfum hält die schönste Jahreszeit in den Düften gefangen. Wie ein Sommertag mit kleinen Schönwetterwolken. Das Aroma zarter Pfirsichblüten und kräftigem Jasmin sowie Zedernholz, machen den romantischen Sommerausflug allgegenwärtig.

 (4 Produkte)
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen